Britisches Unterhaus stimmt in letzter Lesung für Brexit-Gesetz

Das britische Unterhaus hat am Mittwoch dem Brexit-Gesetz der Regierung in letzter Lesung ohne Änderungen zugestimmt. Das Gesetz überträgt Premierministerin Theresa May die Vollmacht, die Scheidung von der EU einzureichen. Die Zustimmung des Oberhauses steht noch aus, gilt aber als sicher./cmy/DP/he
08.02.2017 21:24

(AWP)