Bundesrat tauscht sich mit Finma aus

Der Bundesrat hat am Mittwoch im jährlichen Meinungsaustausch mit der Spitze der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (Finma) die wirtschaftliche Situation der schweizerischen Finanzinstitute diskutiert und und zur Kenntnis genommen.
24.11.2021 10:23

Verwaltungsratspräsidentin Marlene Amstad legte dabei auch die aktuellen Herausforderungen für die Banken und Versicherungen dar, wie der Bundesrat mitteilte. Zusammen mit Finma-Direktor Urban Angehrn unterbreitete sie der Landesregierung auch die strategischen Herausforderungen und Weiterentwicklungen in der Aufsichtstätigkeit und Finanzmarktregulierung.

(AWP)