Bundesrat und Parteispitzen sprechen über bundesnahe Unternehmen

Am kommenden Freitag trifft sich eine Delegation des Bundesrats mit den Spitzen der Bundesratsparteien zu den traditionellen Von-Wattenwyl-Gesprächen. Schwerpunkt ist der Umgang mit bundesnahen Unternehmen und verselbständigten Organisationseinheiten des Bundes.
08.05.2017 15:30

Dazu gehören etwa Swisscom, Post, SBB und Skyguide. Auf der Agenda stehen ausserdem die aktuelle Situation und Prognosen im Asylwesen, Zahlen zur Zuwanderung und das Rahmenabkommen mit der EU. Seitens des Bundesrats nehmen neben Bundespräsidentin Doris Leuthard die Bundesräte Ueli Maurer und Didier Burkhalter sowie Bundeskanzler Walter Thurnherr an den Gesprächen teil.

mk

(AWP)