Chefin der US-Verbraucherschutzbehörde FTC tritt zurück

Die Chefin der US-Verbraucherschutzbehörde FTC hat kurz vor dem Amtsantritt des neuen Präsidenten Donald Trump ihren Rücktritt eingereicht. Edith Ramirez werde das Amt am 10. Februar niederlegen, teilte die Federal Trade Commission am Freitag in Washington mit. Ramirez war 2010 von Präsident Barack Obama zum Kommissionsmitglied ernannt und drei Jahre später mit der Leitung beauftragt worden. Zur Nachfolge machte die Behörde zunächst keine Angaben. Trump soll am 20. Januar als Präsident vereidigt werden und mit seiner Administration die Regierung übernehmen./hbr/DP/he
15.01.2017 14:30

(AWP)