China ersetzt Finanzminister Lou Jiwei

PEKING (awp international) - Überraschend ist Chinas Finanzminister Lou Jiwei abgesetzt und durch einen Vertrauten von Premierminister Li Keqiang ersetzt worden. Der frühere Vize-Finanzminister und Chef der nationalen Steuerverwaltung, Xiao Jie (59), übernimmt den Posten, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Montag von der Sitzung des Ständigen Ausschusses des Volkskongresses in Peking berichtete. Der reformerische und erfahrene Lou Jiwei genoss grosses Ansehen, so dass der abrupte Personalwechsel Spekulationen auslöste. Mit 65 Jahren hatte der frühere Schützling von Premier Zhu Rongji allerdings auch das Pensionsalter erreicht./lw/DP/she
07.11.2016 14:00

(AWP)