China sagt stärkeren Schutz des geistigen Eigentums zu

China will nach eigenen Angaben geistiges Eigentum in Zukunft besser schützen. Zudem sollten Patentanträge schneller bearbeitet werden, berichtete der staatliche Hörfunk am Mittwoch nach einer Kabinettssitzung unter der Leitung von Ministerpräsident Li Keqiang.
30.08.2017 13:19

Die Regierung in Peking liegt unter anderem mit den USA im Streit über geistiges Eigentum. Die Regierung in Washington hat jüngst formelle Ermittlungen zu dem Thema eingeleitet. China hat diese kritisiert.

Im Fokus des Streits stehen unter anderem Auflagen der Volksrepublik für ausländische Firmen, wonach diese chinesischen Partnerunternehmen Zugang zu ihrer Technologie gewähren müssen. Nach Auffassung vieler Kritiker laufen diese auf den Diebstahl geistigen Eigentums hinaus.

(AWP)