EU-Spitze empfängt US-Präsident Trump

US-Präsident Donald Trump ist im EU-Viertel eingetroffen, wo er von EU-Ratspräsident Donald Tusk empfangen worden ist. Es ist ein rund einstündiges Gespräch zwischen Trump und der EU-Spitze geplant.
25.05.2017 10:32

Nach einem ersten Austausch zwischen Trump, Tusk und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werden die Hohe Vertreterin der EU für Aussen- und Sicherheitspolitik, Federica Mogherini, sowie EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani dazu stossen. Die Gespräche werden rund eine Stunde dauern.

Gesprochen werden dürfte über Klimaschutz, Handelspolitik und Sicherheit. Aber auch aussen- und sicherheitspolitische Themen wie Syrien, Libyen oder die Ukraine könnten zur Sprache kommen. Eine offizielle Themenliste gibt es aber nicht.

Bevor Trump am Nachmittag am NATO-Gipfel teilnehmen wird, trifft er sich zum Mittagessen mit dem neuen französischen Präsidenten Emanuel Macron.

(AWP)