Eurogruppe vor Briten-Referendum beunruhigt

LUXEMBURG (awp international) - Die Eurogruppe zeigt sich eine Woche vor dem britischen EU-Referendum besorgt. "Wir sind natürlich beunruhigt", sagte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem am Donnerstag in Luxemburg auf eine Frage nach einem möglichen Brexit.
16.06.2016 16:05

Die Eurogruppe verfolge das Referendum sehr genau und überlege "mögliche Szenarien", sagte der Niederländer. Auf Details ging er nicht ein. Die Briten werden am 23. Juni darüber abstimmen, ob ihr Land in der EU verbleiben soll.

Es gebe keinen Bedarf für einen Politikwechsel bei der Finanzstabilität oder der Haushaltspolitik, sagte Dijsselbloem. "Es gibt keinen Plan B." Die Eurozone sei im Hinblick auf eine Krisenbewältigung wesentlich besser aufgestellt als noch vor einigen Jahren./cb/DP/men

(AWP)