Experte: Unsicherheit für Trumps Wahlsieg verantwortlich

BERLIN (awp international) - Der Politikwissenschaftler Jackson Janes hält die grosse Unzufriedenheit in den USA für die wichtigste Ursache bei dem Sieg von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl. Trump sei als ein "Symptom" für ein Gefühl des Unmuts quer durch verschiedene Teile von Amerika zu sehen, sagte der Präsident des American Institute for Contemporary German Studies am Mittwoch dem "Deutschlandradio". Eine "Fragmentierung in der Gesellschaft" sei in den USA seit Jahren zu beobachten. Auch die Wirkung der wirtschaftlichen Krise auf das Unsicherheitsgefühl in der Bevölkerung sei unterschätzt worden. "Ich glaube, das hat dazu beigetragen, dass viele Leute gesagt haben: "Wir wollen einen Wechsel." Und das war Trump", sagte Janes./daf/DP/fbr
09.11.2016 09:31

(AWP)