Flugverkehr am Flughafen Paris-Orly komplett eingestellt

Nach dem Zwischenfall am Flughafen Paris-Orly ist der Luftverkehr am Airport komplett gestoppt worden. Der Verkehr sei an beiden Terminals eingestellt, teilte der Flughafenbetreiber ADP am Samstag auf Twitter mit.
18.03.2017 10:32

Er rief Passagiere auf, sich nicht zum Flughafen zu begeben. Eine Sprecherin sagte, das Gebäude werde evakuiert. Die Flugaufsicht teilte auf Twitter mit, dass manche ankommende Flüge zum Flughafen Charles de Gaulle umgeleitet würden.

Ein Mann hatte am Morgen einem Soldaten am Flughafen die Waffe entrissen und war daraufhin von Sicherheitskräften erschossen worden. Laut dem Innenministerium wurde eine Sicherheitszone eingerichtet. Sprengstoffexperten seien im Einsatz um zu prüfen, ob der Täter Sprengstoff bei sich hatte.

Ein Fluggast sagte der Nachrichtenagentur AFP, er habe in der Schlange für einen Flug nach Tel Aviv gestanden, als er drei oder vier Schüsse gehört habe. Ein Sicherheitsbeamter habe ihm nach der Evakuierung gesagt, der Vorfall habe sich an den Gates 37 und 38 der Flüge von Turkish Airlines ereignet.

(AWP)