G7: Brigitte Macron lädt Partnerinnen von Staatschefs ein

Brigitte Macron, Melania Trump und weitere Ehefrauen von Teilnehmern des G7-Gipfels in Biarritz haben ein malerisches Dorf im französischen Baskenland besucht. Wie der französische TV-Nachrichtensender BFMTV am Sonntag berichtete, wurden die "Top-Ladies" in dem Ort Espelette empfangen, der etwa 20 Kilometer von der Atlantikküste entfernt am Fuss der Pyrenäen liegt. Die Gemeinde ist weit über die Region hinaus bekannt für die traditionsreiche Chili-Sorte "Piment d'Espelette".
25.08.2019 15:13

Brigitte Macron ist die Frau des französischen Staatschefs Emmanuel Macron, Melania Trump ist mit dem US-Präsidenten Donald Trump verheiratet. Auf Bildern waren auch Akie Abe, Frau von Japans Regierungschef Shinzo Abe, oder Malgorzata Tusk, Frau von EU-Ratschef Donald Tusk, zu sehen. Joachim Sauer, der Ehemann von Kanzlerin Angela Merkel, war nicht nach Biarritz gekommen. Das Spitzentreffen der grossen Industriestaaten (G7) dauert noch bis zum Montag./cb/DP/fba

(AWP)