Handelsstreit - Trump will rasch über Geschäfte mit Huawei entscheiden

US-Präsident Donald Trump hat eine baldige Entscheidung über eine Wiederaufnahme der Geschäfte heimischer Unternehmen mit dem chinesischen Technologiekonzern Huawei angekündigt.
23.07.2019 08:59
Ein Huawei-Geschäft in der «Mall of the Emirates» in Dubai.
Ein Huawei-Geschäft in der «Mall of the Emirates» in Dubai.
Bild: cash/fsc

Er werde darüber "rechtzeitig" befinden, sagte Trump am Montag (Ortszeit) bei einem Treffen mit den Chefs grosser US-Technologiekonzerne wie Cisco, Intel und Alphabet in Washington. Der weltweit grösste Hersteller von Telekommunikationsgeräten steht sei Mai auf einer schwarzen Liste der USA.

Seither ist es US-Unternehmen verboten, ohne spezielle Genehmigung Teile und Komponenten an Huawei zu verkaufen. Trump signalisierte aber im Juni, dass die Verkäufe wieder aufgenommen werden könnten. Die Manager der US-Konzerne hätten ihre "starke Unterstützung" für nationale Sicherheitsbeschränkungen bekundet, erklärte das Weisse Haus. Die USA befürchten nach eigenen Angaben, dass der Telekomausrüster Spionage ermöglicht. Huawei weist dies zurück.

(Reuters)