Hochrechnung: Zürcher sagen Ja zur Steuervorlage

Die Zürcher Stimmberechtigten sagen voraussichtlich Ja zur Steuervorlage. Die erste Hochrechnung sagt der kantonalen Umsetzung der Steuerreform einen Ja-Stimmenanteil von 54,9 Prozent voraus.
01.09.2019 12:01

Das Vertrauensintervall der Ja-Stimmen liegt zwischen 50,7 und 59 Prozent. Das Ergebnis dürfte sich somit auch nicht mehr ändern. Die Steuervorlage lockte die Zürcherinnen und Zürcher offensichtlich nicht in Scharen an die Urne. Die Stimmbeteiligung liegt gemäss Hochrechnung bei mageren 26,5 Prozent.

(AWP)