Hollande: Bei Brexit-Votum steht Zukunft der EU auf dem Spiel

PARIS (awp international) - Die Briten stimmen nach Einschätzung des französischen Präsidenten François Hollande beim EU-Referendum auch über das Schicksal der Europäischen Union ab. "Es steht mehr als die Zukunft Grossbritanniens in der Europäischen Union auf dem Spiel, es geht um die Zukunft der Europäischen Union", sagte Hollande am Mittwoch in Paris. Für die kommende Woche kündigte er unabhängig vom Ausgang der britischen Volksabstimmung einen Besuch in Berlin an.
22.06.2016 16:53

Der Ausstieg eines geografisch, politisch und historisch zu Europa gehörenden Landes hätte zwangsläufig schwerwiegende Folgen, sagte Hollande nach einem Treffen mit dem slowakischen Regierungschef Robert Fico nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP. Für Grossbritannien sei es ein ernsthaftes Risiko, nicht mehr auf den EU-Binnenmarkt und den gemeinsamen Wirtschaftsraum zugreifen zu können.

Einen Ausstieg Grossbritanniens nannte Hollande "unumkehrbar". Im Falle eines Brexits werde er mit den Partnern Frankreichs Initiativen ergreifen. Dabei nannte Hollande ausdrücklich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Es gehe darum, die europäische Konstruktion weiterzuentwickeln. Nähere Angaben dazu machte der Staatschef nicht./gro/DP/men

(AWP)