Ifo-Chef: Macrons Sieg wendet Gefahr einer schweren Krise ab

Der Sieg von Emmanuel Macron bei den französischen Präsidentenwahlen hat aus Sicht von Ifo-Chef Clemens Fuest die Gefahr einer tiefen politischen und ökonomischen Krise für Frankreich und die EU abgewendet. Wenn es Macron gelinge das Land zu reformieren, werde ganz Europa davon profitieren, sagte der Ökonom.
08.05.2017 08:12

"Für Deutschland wird Macron ein herausfordernder, aber konstruktiver Partner sein." Der 39-jährigen Ex-Wirtschaftsministers hatte vorgeschlagen, die Eurozone solle einen eigenen Haushalt, ein Parlament und einen Finanzminister bekommen. "Es ist wichtig, dass Deutschland eigene Konzepte zur Weiterentwicklung der Eurozone entwickelt, um für die anstehenden Gespräche vorbereitet zu sein", forderte Fuest./mar/DP/zb

(AWP)