Irans Präsident begrüsst EU-Unterstützung für Atomabkommen

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat die Unterstützung der EU-Aussenminister für das Atomabkommen von 2015 begrüsst. "Die einstimmige Unterstützung für das Abkommen, besonders die der Europäer, ist eine wichtige politische Errungenschaft für den Iran", sagte Ruhani laut dem Webportal des Präsidialamts am Dienstag. Eine weitere Errungenschaft diesbezüglich sei die Isolierung von US-Präsident Donald Trump, der den Deal unbedingt sabotieren wolle, so Ruhani. Die Aussenminister der 28 EU-Mitgliedstaaten hatten sich am Montag hinter das von US-Präsident Trump infrage gestellte Atomabkommen mit dem Iran gestellt./str/fmb/DP/zb
17.10.2017 06:31

(AWP)