Keine Erhöhung der Renten im 2017?

Die Renten der rund 2,2 Millionen Pensionierten in der Schweiz werden im kommenden Jahr wohl erstmals nicht erhöht.
03.04.2016 12:28
Ein Rentner geniesst die Ruhe in einem Park.
Ein Rentner geniesst die Ruhe in einem Park.
Bild: pixabay.com

Der Lohnindex und der Landesindex für Konsumentenpreise, die je zur Hälfte den Anpassungsgrad der AHV-Renten ergeben, liegen zusammen im Moment etwa bei null.

"Wenn sich die beiden Indexe weiter so entwickeln wie bis jetzt, wird es unter dem Strich wahrscheinlich nichts auszugleichen geben", sagte Rolf Camenzind, Sprecher des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV) gegenüber "Zentralschweiz am Sonntag" und "Ostschweiz am Sonntag". Damit dürften die Renten für 2017 und 2018 auf dem heutigen Stand bleiben.

(AWP/cash)