Klaus Regling als Chef des Eurorettungsschirms ESM bestätigt

Der deutsche Spitzen-Ökonom Klaus Regling wird weiter an der Spitze des Eurorettungsschirms (ESM) stehen. Die Euro-Finanzminister bestätigten ihn einstimmig für fünf weitere Jahre als Chef des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM), wie Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem am Montag nach einem Treffen des Gremiums in Brüssel sagte.
20.02.2017 19:29

"Ich bin glücklich, als Chef des ESM weiterzumachen", sagte Regling. Ohne den Schutzschirm stünde Europa heute ganz anders da, meinte er. Von ursprünglich fünf Staaten unter dem Rettungsschirm sei heute nur noch Griechenland aktuell in einem ESM-Hilfsprogramm. Regling steht seit der Gründung des ESM 2012 an dessen Spitze./kuv/asa/DP/stb

(AWP)