Konjunktur Asien - Japans Exporte sinken erneut

Japans Exporte sind den neunten Monat in Folge gesunken. Allerdings erwarteten Experten einen deutlicheren Rückgang.
18.09.2019 06:54
Blick auf den Mount Fuji in Japan.
Blick auf den Mount Fuji in Japan.
Bild: Pixabay

Im August wurden 8,2 Prozent weniger japanische Waren ins Ausland geliefert als im Vorjahresmonat, wie aus am Mittwoch veröffentlichten den Daten des Finanzministeriums hervorgeht. Vor allem die Nachfrage nach Autos, Autoteilen und Maschinen zur Halbleiterproduktion liess nach. Allerdings hatten Analysten mit einem noch grösseren Rückgang von fast elf Prozent gerechnet.

Der Handelsstreit zwischen China und den USA wirkt sich auf die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt aus, weil vor allem die Nachfrage nach japanischen Gütern aus China und anderen asiatischen Handelspartnern stockt. Doch auch die Exporte in andere Regionen gingen zurück. Die Entwicklung erhöht auch den Druck auf die japanische Notenbank, am Donnerstag die Maßnahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft auszuweiten.

(Reuters)