May: Brexit-Verhandlungen haben 'sehr konstruktiv' begonnen

Die britische Premierministerin Theresa May hat sich zu Beginn des EU-Gipfels in Brüssel zufrieden mit dem Start der Brexit-Verhandlungen gezeigt. "Das war ein sehr konstruktiver Start", sagte May am Donnerstag in der belgischen Hauptstadt. "Heute werde ich einige der Pläne des Vereinigten Königreichs darlegen", kündigte sie weiter an. Dabei wolle sie insbesondere darauf eingehen, wie Grossbritannien die Rechte von EU-Bürgern und Briten bei einem Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union schützen will.
22.06.2017 15:26

May will am Abend kurz den anderen Staats- und Regierungschefs ihre Sicht zum Austrittsprozess darlegen. Verhandlungen soll es anschliessend aber während des Gipfels keine geben. Die offiziellen Gespräche werden von den Unterhändlern beider Seiten geführt und müssen innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen sein.

cko/DP/fbr

(AWP)