May: Wollen reibungslosen, geordneten EU-Austritt

Die britische Premierministerin Theresa May strebt einen reibungslosen und geordneten EU-Austritt an. Sie geht davon aus, dass die Austrittsverhandlungen in den vorgesehen zwei Jahren abschlossen werden können. Danach solle es eine Umsetzungsphase geben, um ein neues Abkommen umzusetzen, sagte May am Mittwoch vor dem Parlament in London. Kurz zuvor war die britische Austrittserklärung in Brüssel eingetroffen.
29.03.2017 14:38

In einer früheren Rede hatte May gedroht, Grossbritannien werde eher ungeregelt aus der EU ausscheiden, als ein schlechtes Abkommen zu akzeptieren. Das wiederholte sie am Mittwoch nicht. Stattdessen sagte sie, London strebe einen "reibungslosen, geordneten" EU-Austritt an.

London will gleichzeitig mit den Gesprächen über den EU-Austritt ein umfassendes Freihandelsabkommen abschliessen. Beobachter gehen jedoch davon aus, dass die Zeit für die Verhandlungen äusserst knapp bemessen ist./cmy/DP/tos

(AWP)