'Mehr Potenzial als jede andere Institution': Trump feiert UN

US-Präsident Donald Trump hat bei einem feierlichen Mittagessen zum Auftakt der UN-Generaldebatte den Vereinten Nationen, ihrem Generalsekretär António Guterres und Bundeskanzlerin Angela Merkel Lob gezollt. "Die Vereinten Nationen haben viel Potenzial, mehr Potenzial als jede andere Institution, an die ich denken kann", sagte Trump, der sich in der Vergangenheit schon oft kritisch über die UN geäussert hat, am Dienstag in New York.
24.09.2019 20:18

UN-Chef Guterres sei zu einem "Freund" geworden. "Die Vereinten Nationen sind etwas ganz besonders und ich will dir zu deiner grossartigen Arbeit gratulieren." Guterres hatte sich zuvor bereits für die "warme Gastfreundschaft" der Vereinigten Staaten bedankt. An Bundeskanzlerin Angela Merkel gewandt, sagte Trump, er habe bereits "viele grossartige Treffen" mit ihr gehabt. Die beiden hatten erst wenige Stunden zuvor kurz zusammengesessen.

Trump und Merkel waren bei dem traditionellen Mittagessen im UN-Hauptquartier zum Auftakt der Generaldebatte rechts und links neben Guterres am Ehrentisch positioniert. Den versammelten Staats- und Regierungschefs wurde zuerst ein Salat mit Pilzen und Früchten, dann Rindfleisch mit Kartoffeln und Brokkoli und schliesslich Schokoladen-Mousse mit Himbeeren, Passionsfruchtsosse und "einem Touch Gold" serviert. Dazu gab es Weine aus Frankreich, Argentinien und Portugal, Kaffee und Tee./cah/DP/he

(AWP)