Monte dei Paschi: In vier Monaten geht uns das Geld aus

Die Lage bei der krisengeplagten italienischen Bank Monte dei Paschi ist kritischer als bislang angenommen.
21.12.2016 08:59
Italiens Regierung hat Pläne für eine Rettungsaktion von Monte dei Paschi.
Italiens Regierung hat Pläne für eine Rettungsaktion von Monte dei Paschi.
Bild: cash

Das Geld reiche nur noch für vier Monate, teilte das Institut am Mittwoch mit. Bislang war sie davon ausgegangen, dass die Liquidität noch für elf Monate reichen wird. Derzeit wird diese auf etwa 10,6 Milliarden Euro beziffert.

Die Bank ächzt wie viele in der italienischen Branche unter einem Berg fauler Kredite, der sich im Zuge der Konjunkturflaute angehäuft hat. Die Regierung in Rom hat bereits konkrete Schritte für eine Rettungsaktion eingeleitet und will sich 20 Milliarden Euro zur Stabilisierung des Sektors leihen.

(Reuters)