Natascha Wey tritt als Co-Präsidentin der SP Frauen zurück

Nicht nur bei der SP Schweiz, sondern auch bei den SP Frauen steht ein Führungswechsel an: Natascha Wey tritt Ende Jahr als Co-Präsidentin der SP Frauen zurück. Sie möchte sich auf ihr Amt als Zürcher Gemeinderätin konzentrieren.
16.11.2019 18:50

An der nächsten Mitgliederversammlung werden die SP Frauen Schweiz deshalb eine neue Co-Präsidentin wählen, wie die Partei am Samstag mitteilte. Bis dahin wird Martine Docourt interimistisch das Amt alleine ausführen.

Natascha Wey stand den SP Frauen seit 2016 vor. Unter ihrer CO-Leitung ist unter anderem das "Manifest für eine konsequent feministische Sozialdemokratie" entstanden.

(AWP)