Österreich sieht im Brexit Chance zum Kurswechsel

Österreichs rot-schwarze Regierung sieht im Brexit eine Herausforderung, aber auch eine Chance. "Es ist bedauerlich, dass Grossbritannien diese Entscheidung getroffen hat, aber jetzt müssen wir den Ausstieg des Landes aus der EU rasch und friktionsfrei vollziehen", forderte Kanzler Christian Kern (SPÖ) am Mittwoch in Wien. Aussenminister Sebastian Kurz (ÖVP) sieht die EU am Wendepunkt. "Wir brauchen einen Kurswechsel", meinte Kurz. Der Brexit sollte auch als Chance für eine offene Auseinandersetzung mit dem Reformbedarf in der EU gesehen werden. "Die EU muss sich in den kleinen Fragen, die die Mitgliedstaaten oder Regionen selbst besser regeln können, wieder zurücknehmen", so Kurz./mrd/DP/fbr
29.03.2017 14:36

(AWP)