Pandemie - Corona: Chinesische Touristenhochburg im Lockdown

Die südchinesische Urlaubsstadt Sanya verhängt bei 263 Corona-Infizierungen einen Lockdown, um den Virus-Ausbruch während der Hauptreisezeit einzudämmen.
06.08.2022 04:28
Chinesische Touristin mit Gesichtsmaske.
Chinesische Touristin mit Gesichtsmaske.
Bild: imago images / ZUMA Wire

Der stellvertretende Bürgermeister, He Shigang, sagt dem staatlichen Fernsehsender CCTV, dass sich etwa 80'000 Touristen in der Stadt aufhalten.

Wer die Stadt verlassen wolle, müsse innerhalb von 48 Stunden zwei negative PCR-Tests vorweisen. 

(Reuters)