Poroschenko weiter gegen Gaspipeline Nordstream 2

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat erneut das Ende des Baus der deutsch-russischen Gaspipeline Nordstream 2 gefordert. Die Ukraine kämpfe weiter dafür, dass der Bau gestoppt werde, sagte Poroschenko am Freitag in Berlin am Rande eines Treffens mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Er schlage deutschen Firmen vor, den Gastransit in einem gemeinsamen Konsortium zu verwalten. Merkel ihrerseits bekräftigte lediglich, man werde sich dafür einsetzen, dass die Ukraine Gastransitland bleibe.
12.04.2019 15:15

Auch andere ost- und mittelosteuropäische Staaten wie Polen oder Ungarn kritisieren die Pipeline Nordstream 2, die direkt von Russland durch die Ostsee nach Deutschland führen soll. US-Präsident Donald Trump machte wiederholt deutlich, dass er es überhaupt nicht schätze, wenn Deutschland auf diesem Wege Gas aus Russland beziehe und nicht das - teurere - Gas aus den Staaten./rm/cn/bk/DP/mis

(AWP)