Puigdemont ruft zu Deeskalation auf - 'Demokratie und Frieden'

Der Chef der katalanischen Regionalregierung, Carles Puigdemont, hat am Dienstag vor dem Parlament in Barcelona zunächst zur Deeskalation in dem Konflikt mit der Zentralregierung aufgerufen. "Demokratie und Frieden sind der einzige Weg", sagte der 54-Jährige in seiner mit Spannung erwarteten Rede. "Erwartet von mir keine Drohungen, keine Erpressungen, keine Beschimpfungen."
10.10.2017 19:39

Der Auftritt hatte erst um 19.00 Uhr mit einer Stunde Verspätung begonnen. Mit Spannung wird erwartet, ob Puigdemont dabei die Unabhängigkeit der Region ausrufen wird./cfn/er/DP/he

(AWP)