Radiosender: May kündigt für 11.00 Uhr Erklärung an

Die britische Premierministerin Theresa May hat nach dem überraschenden Verlust ihrer bisherigen Regierungsmehrheit bei der Unterhauswahl am Donnerstag eine Erklärung für Freitagvormittag angekündigt. May werde sich um 10.00 Uhr Ortszeit (11.00 Uhr MESZ) äussern, berichtete der Radiosender LBC. Beobachter rechnen mit einem Rücktritt Mays.
09.06.2017 07:46

May hatte die Neuwahl ausgeschrieben, um die Regierungsmehrheit ihrer Konservativen im Londoner Unterhaus zu vergrössern. Stattdessen hat sie sie verloren. Hochrechnungen zufolge können die Tories mit 319 der 650 Sitze rechnen.

Wegen der verhärteten Fronten in der Brexit-Frage haben die Konservativen kaum Koalitionsoptionen. Die oppositionelle Labour Party hat trotz Zugewinnen nur theoretische Aussichten auf eine Regierungsmehrheit.

Die Grossbank Citi geht indes von einem Rücktritt Mays aus. Nach der "schlechten Wahlkampagne", bei der es den Konservativen nicht gelungen sei, ihren grossen Umfragevorsprung in eine massivere Parlamentsmehrheit umzumünden, "erwarten wir, dass May wahrscheinlich zurücktreten wird", hiess es in einer am Freitagvormittag veröffentlichten Analyse.

(AWP)