Rettungsplan für Krisenbank Monte dei Paschi rückt näher

ROM (awp international) - Ein Rettungsplan für die angeschlagene italienische Krisenbank Monte dei Paschi di Siena rückt näher. Die Europäische Zentralbank (EZB) soll dem Vorschlag des Geldhauses zugestimmt haben, wie die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Freitagabend unter Berufung auf Finanzkreise berichtete. Demnach hat der Verwaltungsrat der Bank zuvor einer Kapitalerhöhung über fünf Milliarden Euro zugestimmt. Zudem will das Geldhaus knapp ein Viertel seiner faulen Kredite in Höhe von insgesamt mehr als 40 Milliarden Euro mit Hilfe des italienischen Bankenrettungsfonds Atlante loswerden. Die 1472 gegründete älteste Bank der Welt steckt seit Jahren in der Krise./mms/DP/he
29.07.2016 20:33

(AWP)