Rund 750 000 Unterschriften für den Erhalt des Hambacher Forstes

Bislang haben rund 750 000 Menschen eine Online-Petition für den Erhalt des Hambacher Forstes unterschrieben. Allein in den vergangenen 14 Tagen seien etwa 300 000 Unterstützer hinzugekommen, wie eine Sprecherin der Organisation Campact am späten Dienstagabend mitteilte. Neben Campact gehören auch der BUND und Greenpeace zu den Initiatoren der Petition.
26.09.2018 06:34

In der vergangenen Woche hatten die Umweltschützer bereits mehr als eine halbe Million Unterschriften an die Landesregierung übergeben. Die Petition richtet sich unter anderem an Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). Für den 6. Oktober haben Campact, BUND und Greenpeace ausserdem zu einer Demonstration am Hambacher Forst aufgerufen.

Umweltschützer protestieren seit Jahren dagegen, dass der Energiekonzern RWE weite Teile des Hambacher Forstes roden und die Braunkohleförderung fortsetzen will. RWE hält die Rodung für unerlässlich, um die Stromproduktion in den Braunkohlekraftwerken zu sichern. Die Aktivisten fordern einen Aufschub, bis die Kohlekommission einen langfristigen Plan für den Kohleausstieg in Deutschland vorlegt./dul/DP/zb

(AWP)