Russland warnt USA vor weiteren Sanktionen

Nach Russlands Reaktion auf neue US-Sanktionen hat ein Moskauer Top-Diplomat Washington vor weiteren Strafmassnahmen gewarnt. "Wenn sie jetzt wieder versuchen, uns mit restriktiven Massnahmen unter Druck zu setzen, werden wir Schritte unternehmen, spiegelbildliche und asymmetrische", sagte Vizeaussenminister Sergej Rjabkow am Freitag in Moskau. Die USA sollten die Sanktionsspirale stoppen, forderte er der Agentur Interfax zufolge. Russlands Massnahmen gegen US-Diplomaten seien eine Antwort auf die gesetzeswidrigen Handlungen Washingtons, "allen voran auf die antirussische Orgie des amerikanischen Kongresses"./tjk/DP/stw
28.07.2017 15:11

(AWP)