Schröder zum Chef des Verwaltungsrats bei Rosneft gewählt

Der deutsche alt Kanzler Gerhard Schröder ist zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates beim grössten russischen Ölkonzern Rosneft gewählt worden. In dieser Funktion sehe er es als seine Aufgabe, Kompromisse zu suchen, wenn es unterschiedliche Interessen der Teilhaber geben sollte, sagte er am Freitag in St. Petersburg.
29.09.2017 15:57

Dort hatte ihn eine Aktionärsversammlung in den Aufsichtsrat gewählt. Schröder sagte vor Journalisten, er gehöre nicht zu den Verfechtern von Sanktionen gegen Russland. Wenn es Fortschritte zur Beilegung des Krieges in der Ostukraine gebe, sollten die Sanktionen gelockert werden, zitierte ihn die Agentur Interfax.

Rosneft steht wegen des verdeckten russischen Militäreinsatzes in der Ostukraine seit Herbst 2014 auf der EU-Sanktionsliste.

(AWP)