Schweiz ist laut Schneider-Ammann in einer komfortablen Lage

Die Schweiz ist laut Bundespräsident Johann Schneider-Ammann wirtschaftlich in einer komfortablen Lage.
01.10.2016 11:48
Bundespräsident  Johann Schneider-Ammann  sprach am Samstag in Montreux (VD).
Bundespräsident Johann Schneider-Ammann sprach am Samstag in Montreux (VD).
Bild: ZVG

Sie habe es im dritten Jahr in Folge geschafft, ein Überangebot an Lehrstellen zu haben. Viele Länder würden die Schweiz um diese Situation beneiden, sagte Schneider-Ammann am Samstag in Montreux (VD) vor 294 FDP-Delegierten.

Die Schweiz müsse alles dafür tun, um die bilateralen Verträge erhalten zu können. Denn die Schweizer Wirtschaft brauche die besten Rahmenbedingungen.

Dazu gehöre auch, dass man nächsten Frühling die Unternehmenssteuerreform III beim Schweizer Volk durchbringen könne. Diese Reform werde dafür sorgen, dass die Firmen und die Jobs in der Schweiz blieben.

(SDA)