Selenskyj wird neuer Präsident der Ukraine

Einen Monat nach seiner Wahl wird Wolodymyr Selenskyj am Montag (9.00 Uhr) neuer Präsident der Ukraine. Der frühere Komiker will bei einer feierlichen Sitzung des Parlaments den Amtseid ablegen und danach die Geschäfte von Petro Poroschenko übernehmen.
19.05.2019 19:16

Dazu werden mehrere ausländische Staatsgäste erwartet. Deutschland wird vom früheren Bundespräsidenten Christian Wulff vertreten. Nach Angaben ukrainischer Medien sind Vertreter Russlands nicht eingeladen worden.

Selenskyj verfügt im Parlament über keine eigene Mehrheit, um Reformen durchzusetzen. Es wird deshalb nicht ausgeschlossen, dass es zu einer vorgezogenen Wahl kommen könnte. Poroschenko hatte nach seiner Wahlniederlage noch Richter am Obersten Gericht ernannt. Zudem vergab er Posten und Orden./cht/DP/he

(AWP)