Theresa May hält Abschlussrede zum Tory-Parteitag in Birmingham

Die britische Premierministerin Theresa May hält am Mittwoch (ca. 13 Uhr MESZ) ihre Abschlussrede zum Parteitag der Konservativen in Birmingham. Erwartet wird, dass sie sich dabei auf das Thema Einwanderung nach dem EU-Austritt fokussiert. Bereits am Dienstag hatte May neue Regeln angekündigt, die EU-Bürgern die Einwanderung nach Grossbritannien künftig erheblich erschweren werden.
03.10.2018 06:24

May dürfte auch für ihre Brexit-Pläne werben, die in ihren eigenen Reihen heftig umstritten sind. Bislang blieb ein Putsch gegen die Regierungschefin beim Parteitag aber aus. Selbst Ex-Aussenminister Boris Johnson blieb bei seiner Rede am Dienstag relativ zahm. Er rief May dazu auf, ihre Pläne zu verwerfen, stellte aber nicht ihre Führungsposition infrage.

Trotzdem dürfte May mit Bauchschmerzen aufs Podium steigen. Im vergangenen Jahr geriet ihre Parteitagsrede, damals in Manchester, zum Fiasko. Zuerst konnte sie vor Hustenanfällen kaum sprechen, dann überreichte ihr ein Komiker ein Entlassungsschreiben, angeblich im Namen des damaligen Aussenministers Boris Johnson. Zu guter Letzt fielen hinter ihr auch noch die Buchstaben des Parteitagsmottos von der Wand. Ganz anders war es dagegen vor zwei Jahren, damals war sie in Birmingham von den Parteimitgliedern gefeiert worden.

cmy/DP/he

(AWP)