Trump-Firmen kassierten laut Medienberichten Millionen an Wahlkampfgeldern

Unternehmen von Donald Trump haben einem Medienbericht zufolge Millionen Dollar aus dessen Wahlkampfkasse erhalten. Insgesamt seien während der Kampagne 12,7 Millionen Dollar (11,7 Mio Euro) an Firmen der Trump-Familie ausgezahlt worden, berichtete die Zeitung "USA Today" am Donnerstag. Laut neuen, bei der US-Wahlkommission eingereichten Unterlagen wurden demnach rund 19 Prozent der 66,1 Millionen Dollar, die Trump persönlich für seine Kampagne gespendet habe, an sein eigenes Firmenreich zurückgezahlt.
02.02.2017 18:18

Unter anderem sollen 8,7 Millionen Dollar an Trumps Fluglinie TAG air für Flüge des Republikaners mit seinem eigenem Jet geflossen sein. Weitere zwei Millionen Dollar habe man für den New Yorker "Trump Tower" ausgegeben, der als Hauptsitz des Wahlkampfes diente./hvk/DP/she

(AWP)