Trump: 'Ich komme sehr gut mit Angela zurecht'

US-Präsident Donald Trump kommt nach eigenem Bekunden "sehr gut" mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zurecht. Er warf den Medien vor, über sein gutes Verhältnis zu eigentlich allen anderen Staats- und Regierungschefs nicht zu berichten. Auf dem Flug nach Hanoi kam Trump am Samstag bei seiner Asienreise auf den Vorwurf zurück, er habe der Kanzlerin bei ihrem jüngsten Besuch im Weissen Haus absichtlich den Handschlag verweigert.
12.11.2017 14:46

"Ich war mit ihr (Merkel) schon eine ganze Zeit vorher zusammen gewesen", sagte Trump. "Und dann ruft jemand: Geben Sie ihr die Hand! Geben Sie ihr die Hand! Und ich habe das nicht gehört." Daraus sei dann eine grosse Sache gemacht worden.

Trump kam auf seiner Asienreise auf dieses Thema, weil er von Reportern gefragt wurde, ob er eigentlich eine besonders gute Beziehung zu totalitären oder autoritären Führern habe. "Und zu anderen", sagte Trump. Genau genommen habe er zu buchstäblich jedem der beim Apec-Gipfel anwesenden Staatenlenker ein grossartiges Verhältnis.

Allerdings wusste Trump nicht genau, wie gross die Runde der Apec war, an der er teilgenommen hatte: "Das waren 15 oder so? 18?" Die Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft umfasst 21 Mitglieder./ki/DP/he

(AWP)