Trump: US-Steuer soll nach Reform einfach und wettbewerbsfähig sein

US-Präsident Donald Trump hat ein Gerüst für eine umfassende Steuerreform vorgelegt. Demnach sollte eine Reform vier Voraussetzungen erfüllen: Sie müsse für alle verständlich und handhabbar sein, die Steuersätze müssten dem internationalen Wettbewerb standhalten, mittlere Einkommen müssten entlastet und derzeit im Ausland versteuerte Vermögen müssten zurückgeholt werden. "Das ist eine Möglichkeit, hart arbeitenden Amerikanern eine echte Steuerreform zu bieten, die es einmal in einer Generation gibt", sagte Trump am Mittwoch in Springfield im Bundesstaat Missouri.
30.08.2017 22:47

Seine republikanische Partei herrscht derzeit nicht nur über das Weisse Haus, sondern hat die Mehrheit auch in Senat und Abgeordnetenhaus. Allerdings hatte Uneinigkeit in der Partei bereits dazu geführt, dass eine geplante Gesundheitsreform scheiterte. "Ich möchte vom Kongress nicht enttäuscht werden, versteht ihr mich?", sagte Trump am Mittwoch./dm/DP/he

(AWP)