Trump will Milliarden einsparen

US-Präsident Donald Trump will Milliarden etwa bei den Gesundheitsdiensten für Bedürftige sowie bei Zuwendungen für Studenten und Landwirten einsparen. Insgesamt seien Kürzungen in Höhe von 3,6 Billionen US-Dollar in den kommenden zehn Jahren vorgesehen, geht aus dem in der Nacht zum Dienstag veröffentlichten Haushaltsentwurf des US-Präsidialamtes hervor. An diesem Dienstag wird der Entwurf dem US-Kongress übergeben. Dieser ist für den Haushalt verantwortlich.
23.05.2017 10:33

Trump will zugleich die Ausgaben für Verteidigung und Grenzsicherung erhöhen. Der Haushaltsentwurf basiert auf einem jährlichen Wachstum der Wirtschaft von drei Prozent, das langfristig erreicht werden soll. Ökonomen sind deutlich vorsichtiger: Sie halten derzeit eher zwei Prozent Wachstum für realistisch./jha/tos/stb

(AWP)