Tschechischer Nationalbankchef: Euro ist politische Entscheidung

PRAG (awp international) - Der neue Chef der tschechischen Nationalbank, Jiri Rusnok, will sich nicht auf einen Termin für die Euro-Einführung in seinem Land festlegen. "Wir sehen keine Notwendigkeit, jetzt irgendein Beitrittsdatum zu bestimmen", sagte der frühere Ministerpräsident einer Übergangsregierung am Mittwoch der Agentur CTK zufolge. Die Verantwortung liege bei der Regierung.
13.07.2016 12:54

"Das ist eher eine politische und strategische Entscheidung als eine geldpolitisch-ökonomische", erklärte der 55-Jährige. Der Vertraute von Präsident Milos Zeman hatte den Posten vor zwei Wochen von dem Euro-Skeptiker Miroslav Singer übernommen./hei/DP/stb

(AWP)