US-Kongresswahlen: Vorzeitige Stimmabgabe in zwei Staaten begonnen

Rund sechs Wochen vor den wichtigen Zwischenwahlen in den USA können die Menschen in Minnesota und South Dakota bereits wählen. In beiden Bundesstaaten begann am Freitag die frühzeitige Stimmabgabe. Weitere Staaten folgen in den kommenden Tagen.
21.09.2018 19:27

Bei den Wahlen am 6. November steht für die Republikaner um Präsident Donald Trump viel auf dem Spiel. Alle 435 Sitze im Repräsentantenhaus und 35 der 100 Sitze im Senat werden neu vergeben. Die oppositionellen Demokraten hoffen, in einer der beiden Kammern die Mehrheit zu holen. Sollten sie das Repräsentantenhaus dominieren, könnten sie Trump bei wichtigen Gesetzesvorhaben massiv behindern./hma/DP/tos

(AWP)