USA erwägen eigene Massnahmen gegen Nordkorea nach Atomtest

Tokio (awp/sda/reu) - Die USA erwägen als Reaktion auf Nordkoreas jüngsten Atomtest neben international abgestimmten Schritten auch eigene zusätzliche Massnahmen. Das gelte auch für Japan, sagte der Nordkorea-Beauftragte der USA, Sung Kim, am Sonntag in Tokio.
11.09.2016 09:23

Zusammen mit Südkorea werde man neben einseitigen Massnahmen auch eine bi- oder trilaterale Zusammenarbeit in Betracht ziehen. Es gehe dabei um eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Details nannte Kim nicht. Die USA haben bereits neue Sanktionen des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen gefordert.

Nordkorea hatte am Freitag nach eigenen Angaben zum fünften Mal einen Atomtest unternommen.

(AWP)