Verletzte bei Explosionen am Istanbuler Flughafen Atatürk

ISTANBUL (awp international) - Am Atatürk-Flughafen der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist es am Dienstagabend zu einem mutmasslichen Sprengstoffanschlag gekommen. Bei mindestens zwei Explosionen seien mehrere Menschen verletzt worden, hiess es aus türkischen Regierungskreisen. Es sei unklar, ob es sich um eine Bombe oder einen Selbstmordanschlag gehandelt habe.
28.06.2016 21:44

Der Sender CNN Türk berichtete, auch Schüsse seien zu Hören gewesen. Die Nachrichtenagentur DHA meldete, an zwei getrennten Orten des Flughafens sei es zu "Terrorangriffen" gekommen./cy/DP/das

(AWP)