Probleme mit dem Fahrwerk: Edelweiss-Airbus muss nach Zürich zurück

Ein Airbus A330-300 der Fluggesellschaft Edelweiss Air auf dem Weg nach Punta Cana in der Dominikanischen Republik ist am Mittwoch nach Zürich umgekehrt. Der Flieger hat ein technisches Problem beim Einfahren des Fahrwerks.
18.10.2017 16:35

Das Flugzeug mit 11 Besatzungsmitgliedern und 257 Passagieren an Bord landete kurz vor 16.30 Uhr im Flughafen Zürich, wie Edelweiss Air auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Nun wird das Problem eruiert, bevor Edelweiss entscheidet, wie es weitergeht.

Das Flugzeug war kurz nach 15 Uhr gestartet und kreiste daraufhin gemäss Flightradar über dem Aargau und entlang des Zürichsees bevor es via Liechtenstein nach Zürich zurückkehrte.

(SDA)