Reh bei Zusammenstoss mit Töff getötet

Am Umbrailpass im Münstertal ist am Montag ein Reh bei der Kollision mit einem Motorrad getötet worden. Der 57-jährige Töfffahrer stürzte und verletzte sich.
19.09.2016 11:58

Der Motorradlenker war laut Polizeiangaben von Sta. Maria Richtung Hospiz des Umbrailpasses unterwegs, als ihm bei der Örtlichkeit Blaisch plötzlich ein Reh vor das Fahrzeug rannte. Es kam zur Kollision mit dem Tier, wobei der Töfffahrer stürzte und anschliessend verletzt ins Spital nach Müstair gebracht wurde. Für das Reh kam jede Hilfe zu spät. Es überlebte den Unfall nicht.

(SDA)