Sängerin Demi Lovato singt dieses Jahr US-Hymne beim Super Bowl

Die Popsängerin Demi Lovato (27) soll in diesem Jahr die US-amerikanische Nationalhymne beim Sport-Grossereignis Super Bowl singen. Lovato werde die Hymne vor dem Anpfiff der Finalpartie am 2. Februar in Miami singen, teilte die US-Football-Liga NFL am Donnerstag mit.
16.01.2020 17:22

Der Auftritt gilt als grosse Ehre - und für Lovato, die zuletzt mit gesundheitlichen und psychischen Problemen gekämpft hatte, als Comeback-Chance.

In der Halbzeitpause sollen dieses Jahr Jennifer Lopez und Shakira auftreten. Der Super Bowl ist das jährliche Finale der NFL-Liga und erreicht in den USA im Fernsehen regelmässig Rekord-Zuschauerzahlen.

In der Vergangenheit hatten schon Stars wie Lady Gaga, Beyoncé, Luke Bryan, Whitney Houston, Diana Ross, Jennifer Hudson, Billy Joel, Mariah Carey, Alicia Keys oder Neil Diamond die Hymne gesungen.

(SDA)