"Schlümpfe"-Zeichner Pascal Garray mit 51 gestorben

Der durch zahlreiche "Schlümpfe"-Alben bekannt gewordene belgische Comic-Zeichner Pascal Garray ist tot. Garray starb am Dienstag im Alter von 51 Jahren, wie der Verlag Le Lombard mitteilte.
17.01.2017 15:38

Der in Lüttich geborene Illustrator hatte sich 1990 dem "Schlümpfe"-Erfinder Peyo angeschlossen. Er arbeitete an 17 Alben mit den Abenteuern der blauen Comic-Helden mit. Erst kürzlich schloss er die Arbeit am 35. Album der Reihe ab, das im Herbst in den Handel kommen soll. Garray zeichnete auch sieben Hefte mit dem ebenfalls von Peyo erfundenen Comic-Helden Benni Bärenstark, im Original "Benoît Brisefer".

(SDA)