Schweizer Meisterschaft im Slackline kommt nach Tenero TI

Am Samstag trifft sich die Schweizer Slackline-Szene für die vierten Meisterschaften der Sportart in Tenero TI. In zwei Disziplinen werden sich die Seilakrobaten miteinander messen.
27.10.2016 12:38

Beim Wettbewerb "Trickline" geht es darum, das gespannte Seil als Trampolin zu nutzen und sich möglichst trickreich darauf zu bewegen. Dabei vollführen die "Slackliner" auch Salti und Drehungen.

Anders dagegen das "Speedline", bei dem 2016 zum ersten Mal ein Titel vergeben wird: Dort treten zwei Athleten direkt gegeneinander an und versuchen auf ihrem 15 Meter langen Seil jeweils möglichst schnell bis an das Ende zu gelangen. Aus beiden Disziplinen erstellen die Veranstalter ausserdem eine Kombinationswertung.

Nach einer Qualifikationsrunde am Morgen soll am Samstagabend der "Finalrun" stattfinden. Den Gewinnern der jeweiligen Disziplin winkt ein Preisgeld von 300 Franken.

(SDA)