Social-Media-Anfragen von unbekannnten Personen

Immer wieder bekomme ich Kontaktanfragen auf Onlinenetzwerken von Leuten, die ich gar nicht kenne. Wie lehne ich diese höflich ab? Bis jetzt habe ich einfach nicht reagiert, doch das ist für mich auch nicht das Optimale.
28.01.2013 12:00
Social-Media-Anfragen von unbekannnten Personen
Bild: Bloomberg

Einige Leute haben das Motto «Quantität vor Qualität» und schreiben alle Personen an, mit denen Sie irgend etwas gemeinsam haben - und sei dies nur die Haarfarbe.

Die Anfragen beginnen meist mit «Sie haben ein interessantes Profil, gerne würde ich Sie zu meinem Netzwerk einladen.»

Nun kommt es drauf an, was Sie für eine Strategie verfolgen. Wollen Sie wirklich nur Leute in Ihren Kontakten, die Sie kennen? Dann schreiben Sie dies auch genau so zurück.

«Danke für Ihre Kontaktanfrage. Ich nehme nur Personen in mein Netzwerk, die ich kenne, weil ich davon überzeugt bin, dass es nur so funktioniert.»

Finden Sie, dass die schreibende Person ebenfalls ein spannendes Profil hat und der Austausch für beide wertvoll sein könnte, dann schlagen Sie ein Treffen vor.

Sich zumindest ansatzweise kennen, finde ich wichtig beim Aufbau eines Netzwerkes. National gesehen, ist das leicht umzusetzen. Anders sieht es aus, wenn man sich international ein Netzwerk aufbauen will, doch auch da werden Sie ums Reisen nicht rumkommen, wenn Sie es seriös angehen wollen.